Archiv des Autors: Cordula

Italienische Fußgängerampeln

Italienische Fußgängerampeln – ich gehe jetzt mal davon aus, dass das kein rein römisches Phänomen ist – haben mich in den ersten Tagen in Rom irgendwie verwirrt. Im Gegensatz zu Deutschland gibt es drei Ampelphasen für Fußgänger: ein grünes gehendes Männchen, … Weiterlesen

Schreib einen Kommentar

Begegnungen in der Vatikanstadt

Ich bin heute spontan in die Vatikanstadt gefahren, weil das nur zwei Haltestellen mit der Bahn von meinem aktuellen Wohnort (immer noch Hotel) nahe der Station Roma Trastevere sind. Dort habe ich Postkarten gekauft, geschrieben und versendet – mit der … Weiterlesen

Schreib einen Kommentar

Sightseeing bei bestem Wetter fortgesetzt

Das Wetter in Rom ist gerade traumhaft, und so bin ich viel herumgelaufen und habe mir das historische Stadtzentrum angesehen. Hier ein paar Eindrücke: Und ein Spaziergang durch Trastevere:

Schreib einen Kommentar

Was mir in Rom auffällt

An beliebten bzw. von Menschenmassen überlaufenen Orten stehen Soldaten mit Maschinengewehren. Als würde ein bisschen Polizei nicht reichen… Es gibt keine Drogerien und Sonnencreme ist sehr teuer. Allerdings habe ich jetzt ein bisschen recherchiert und herausgefunden, dass Sonnencreme offenbar überall … Weiterlesen

Schreib einen Kommentar

Homeless in Rome

Ich bin mittlerweile in Rom angekommen und wohne aktuell noch im Hotel, während ich verzweifelt auf der Suche nach einer Unterkunft bin. Das ist schwieriger als ich dachte. Falls sich die nächsten Tage nichts ergibt, werde ich wohl in ein … Weiterlesen

Schreib einen Kommentar

Abschied aus Bangkok

Die Zeit in Bangkok ging schnell vorbei, vielleicht ein bisschen zu schnell. 🙂 Hier noch ein paar Fotos mit Kollegen und Freunden zum Abschluss, ein paar davon sind schon älter.

Schreib einen Kommentar

Grillen grillen

Kurz vor meiner Heimreise nach Deutschland habe ich jetzt heute doch noch Insekten gegessen. Mein Kollege hat sie mir freundlicherweise aus dem 7/11-Markt mitgebracht, nachdem ich letzte Woche erwähnt hatte, dass ich sie gerne mal probieren würde, aber so selten … Weiterlesen

Schreib einen Kommentar

Der Stammbaum der Pomelo

Vor kurzem habe ich zum ersten Mal Pomelo gegessen, eine sehr leckere Frucht, die leider ein bisschen teuer ist. Dann habe ich mich gefragt, was genau die Pomelo eigentlich ist, und habe auf Wikipedia nachgelesen, und dabei bin ich dann … Weiterlesen

Schreib einen Kommentar

Wie man in Bangkok ein Stromkabel verlegt

Letzte Woche auf dem Heimweg gesehen, war leicht fassungslos: Die Bildqualität ist leider nicht so gut, da ich nur mein Handy dabei hatte. Jedenfalls haben sich diese Elektriker einfach mit einer riesigen Bambus(!)-Leiter ohne Stütze mitten im Berufsverkehr auf eine … Weiterlesen

Schreib einen Kommentar

Eine Nähmaschine zog weg…

Seit Wochen laufe ich immer wieder an diesem Schild vorbei, das an einem Strommast befestigt wurde, und es macht mich immer nachdenklich – heute daher ein spontanes Handyfoto: Die genaue Geschichte dazu kenne ich nicht. Ich weiß nur, dass an … Weiterlesen

Schreib einen Kommentar